Wenn die Polizei dritte Kraft wird

Gewaltsuchende Schläger auf der einen Seite. Auftreten in einheitlichen, dunklen Klamotten. Zu Hunderten. Nicht alle wenden Gewalt an. Diejenigen, die es tun, mit einer unglaublichen Härte und Brutalität, gegen alles und jeden, der ihnen im Weg steht. Auf der anderen Seite: Fußballfans.

So oder annähernd so sah die Situation in Kaiserslautern beim Spiel in der 2. Fußball-Bundesliga aus, wenn man den Fanbeauftragten vom 1. FC Union Berlin Glauben schenkt. Die Geschehnisse vom Wochenende sind nur ein weiterer Höhepunkt auf dem Weg der immer größer werdenden Distanz zwischen den Fans auf der einen und Polizei auf der anderen Seite.   Weiterlesen

Es ist alles da. Nur wo anders.

Lange Zeit habe ich hier nichts mehr von mir hören lassen, wenn es um Dinge beim 1. FC Kaiserslautern geht. Das liegt ganz einfach daran, dass ich die meisten FCK-relevanten Themen mittlerweile bei meinen Berichten für Der Betze brennt unterbringe und hier aus diesem Grund in Zukunft weniger über den FCK direkt posten werde. Nichts desto trotz erscheinen hier auch weiterhin Berichte über andere, besuchte Fußballspiele, Meinungen und vielleicht auch vereinzelt kleinere Texte mit Bezug zu den Roten Teufeln. Außerdem bleibt natürlich die Reihe „We don’t like mondays“ dem Blog erhalten.

Ich bin nicht weg. Nur wo anders. Manchmal.