We don’t like mondays! Spieltage 1-9

We don't like mondays!

Auch wenn etwas verspätet, gibt es natürlich auch in dieser Saison die allwöchentliche Aufstellung der Montagsspiele in der zweiten Fußball-Bundesliga. Bis jetzt hat die Deutsche Fußball-Liga neun Spieltage fix terminiert:

  • 1. Spieltag: SC Freiburg – 1. FC Nürnberg (766 km)
  • 2. Spieltag: Leipzig – SpVgg Greuther Fürth (598 km)
  • 3. Spieltag: 1. FC Nürnberg – 1860 München (338 km)
  • 4. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern – SC Paderborn (756 km)
  • 5. Spieltag: VfL Bochum – 1860 München (1.234 km)
  • 6. Spieltag: FC St. Pauli – MSV Duisburg (756 km)
  • 7. Spieltag: kein Montagsspiel
  • 8. Spieltag: englische Woche
  • 9. Spieltag: Eintracht Braunschweig – SpVgg Greuther Fürth (888 km)

Hart erwischt hat es an den ersten neun Spieltagen gleich den Fast-Absteiger aus München: Insgesamt 1.572 Kilometer müssen die 1860-Fans reisen, wenn sie ihr Team an beiden Montagabend-Auswärtsspielen vor Ort sehen wollen. Nur unwesentlich besser haben es da die Anhänger von Greuther Fürth: Auf sie kommen 1.486 Kilometer Anreise zu ihren beiden Auswärtsspielen zu. Nürnberg bekam auch direkt zwei Montagsspiele zugeteilt, eines davon müssen sie beim SC Freiburg bestreiten (766 km). Absteiger Paderborn und Aufsteiger Duisburg müssen jeweils 756 Kilometer zu ihren Partien in der Fremde zurücklegen. Freiburg, Leipzig, Lautern, Bochum, St. Pauli und Braunschweig spielen jeweils ein Mal zu Hause.

Der 7. und 8. Spieltag sind aufgrund des ausfallenden Montagsspiels außer Wertung. Auch wenn am 8. Spieltag donnerstags ein Topspiel stattfindet, wird dieses nicht mit einberechnet, da auch alle anderen auswärts antretenden Teams unter der Woche reisen müssen.

Die neue Übersicht zur Saison 2015/16 findet ihr nach wie vor hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.