We don’t like mondays! Spieltage 10-17

We don't like mondays!

Die Deutsche Fußball-Liga hat die restliche Hinrunde der 2. Bundesliga bis Anfang Dezember vollständig terminiert. Dabei wurden folgende Montagsspiele bekannt gegeben:

  • 10. Spieltag: MSV Duisburg – SC Paderborn (316 km)
  • 11. Spieltag: 1860 München – Karlsruher SC (594 km)
  • 12. Spieltag: kein Montagsspiel (DFB-Pokal)
  • 13. Spieltag: 1. FC Nürnberg – Karlsruher SC (504 km)
  • 14. Spieltag: FC St. Pauli – Fortuna Düsseldorf (804 km)
  • 15. Spieltag: 1. FC Nürnberg – Eintracht Braunschweig (914 km)
  • 16. Spieltag: Karlsruher SC – Leipzig (1.036 km)
  • 17. Spieltag: Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig (680 km)

Mit den neuesten Terminierungen macht Eintracht Braunschweig einen Sprung von Platz 11 auf Platz 1 der Montags-Rangliste: Kein Team muss am Montagabend insgesamt so weit fahren wie der BTSV in dieser Hinrunde (1.594 km). Der erste Absteiger in der Rangliste ist der SC Paderborn mit Platz 5 (1.072 km), der erste Aufsteiger der MSV Duisburg mit Platz 9 (756 km). Zum Ende der Hinrunde musste übrigens genau die Hälfte aller Mannschaften ein Mal montags auswärts antreten, Braunschweig, 1860, Fürth, Karlsruhe und Paderborn davon je ein Mal. Der 1. FC Nürnberg hat insgesamt die meisten Spiele am Montag bestritten (4), musste davon jedoch nur eines auswärts austragen. Bielefeld als Aufsteiger, der FSV Frankfurt, der 1. FC Heidenheim, der SV Sandhausen und Union Berlin sind noch gänzlich ohne Montagsspiel in dieser Spielzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.