Neuerungen im Blog

Nachdem ich an verschiedenen Stellen verschiedene Statistik-Projekte am laufen habe, habe ich mich dazu entschlossen, diese hier im Blog zu zentralisieren und zusammenzutragen. Das schafft zum einen etwas Ordnung, zum anderen sind die Projekte nicht mehr in einzelnen Tweets oder Facebook-Gruppen versteckt und können so zentral von meinem Blog aus angelaufen werden.

  • Der Punkt „We don’t like mondays“ verschwindet als Hauptseite und ist jetzt dem neuen Hauptpunkt „Sport-Statistiken“ (mir ist leider kein geeigneterer Name eingefallen) untergeordnet. Dieses Projekt ist weiterhin mein Steckenpferd  (auch wenn es manchmal etwas vernachlässigt aussieht), weil ich es bereits seit Jahren betreibe und mich das Thema an sich sehr interessiert.
  • Neuer Unterpunkt ist darüber hinaus „NFL-Spiele im kostenlosen TV/Stream“. In einem Google-Dokument trage ich bereits seit über einem Jahr für eine Packers-Facebookgruppe die in Deutschland kostenlos zu sehenden NFL-Spiele zusammen. Mit dieser Seite möchte ich dieses Dokument etwas aus seinem „Schattendasein“ einer Fangruppe auf Facebook heraus holen und es hier auch öffentlich anbieten. Es sei jedoch gesagt, dass die Zukunft dieses „Projektes“ eher in den Sternen steht. Sollte die NFL für die Saison 2017 keinen Partner wie Twitter finden, der über ran / Twitter hinaus kostenlos Spiele in Deutschland zeigt, ist die Auflistung ein Stück weit witzlos. Schaun wa mal.
  • Ebenfalls hinzu kam der Punkt „Exklusive Bundesliga-Spiele“. Ebenfalls ein Google-Dokument, listet es die Bundesligapartien auf, die außerhalb der Konferenz am Samstagnachmittag, also ohne Parallelspiel ausgetragen werden. Angefangen hat dieses Projekt mit der subjektiven Wahrnehmung, dass der Aufsteiger Rasenballsport Leipzig ungewohnt viele Sonntagsspiele bekommt, was natürlich in einer hohen exklusiven Reichweite gleich kommt. Diese subjektive Wahrnehmung hat sich – zum damaligen Zeitpunkt der ersten Erhebung, nämlich bis zum 12. Spieltag – bestätigt. Seitdem ging die exklusive Reichweite zurück, trotzdem werde ich (zumindest für diese Saison) die Statistik weiter führen. Wie es ab nächstem Jahr aussieht: Auch hier, schaun wa mal.

Im Großen und Ganzen nicht viel Änderung, nur zwei Ergänzungen, die keinem weh tun. Vielleicht nützen sie dem ein oder anderen ja etwas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.