We don’t like mondays! Spieltage 1 und 2

We don't like mondays!

Gestern hat die Deutsche Fußball-Liga die ersten beiden Spieltage der Zweitliga-Saison 2014/15 terminiert. Beinahe traditionell wird auch jeweils ein Spiel zu einer Erstliga-Anstoßzeit ausgetragen, da die Bundesliga sich zu diesem Zeitpunkt noch in der Sommerpause befindet. Nichtsdestotrotz findet auch an diesen Spieltagen jeweils das Montagsspiel statt:

  • 1. Spieltag: 1. FC Kaiserslautern – 1860 München (896 km)
  • 2. Spieltag: 1. FC Nürnberg – SpVgg Greuther Fürth (18 km)

Bereits am ersten Spieltag steht wieder eine weite Anreise für ein Auswärtsteam auf dem Programm: Die Sechzger aus München müssen am ungeliebten Montagabend den weiten Weg auf den Betzenberg antreten. Immerhin sind da noch Schulferien und entsprechend Urlaubszeit in Bayern. Wenig überraschend wurde das Frankenderby zwischen dem 1. FC Nürnberg und der SpVgg Greuther Fürth am zweiten Spieltag auf den Montag gelegt. Damit wird das meistgespielte Fußballderby Deutschlands auch im Free-TV auf Sport1 übertragen. Übrigens fand letztes Jahr am zweiten Spieltag ebenfalls ein Derby statt. Damals trafen der 1. FC Köln und Fortuna Düsseldorf aufeinander.

Die Saisonübersicht findet ihr wie immer hier.

We don’t like mondays! Spieltage 31 und 32

We don't like mondays!

Die letzten beiden Montagsterminierungen wurden diese Woche von der DFL veröffentlicht. Hier die Kurzanalyse zu den beiden Spielen, die Saisonanalyse folgt in den nächsten Wochen.

  • 31. Spieltag: 1. FC Köln – VfL Bochum (164km)
  • 32. Spieltag: Union Berlin – 1. FC Kaiserslautern (1.318km)

Noch einmal haut die DFL ganz zum Schluss eine supergeile Terminierung für den FCK raus – eine detailliertere Analyse folgt im Laufe der nächsten Wochen in der Saisonanalyse der Montagsansetzungen.

Den finalen Überblick über die Saison 2013/14 findet ihr hier.

 

We don’t like mondays! Spieltage 29 und 30

We don't like mondays!

Die Deutsche Fußball-Liga gab heute die Terminierungen für die Spieltage 29 und 30 bekannt. Darunter sind natürlich auch wieder zwei Montagsspiele. Die beiden zu terminierenden Spieltage 31 und 32 werden wohl nach dem Abschneiden der in europäischen Wettbewerben übrigbleibenden deutschen Mannschaften terminiert.

  • 29. Spieltag: FC Ingolstadt – Greuther Fürth (198km)
  • 30. Spieltag: Dynamo Dresden – 1860 München (924km)

Damit ist Fürth jetzt in der Gesamtrangliste der Saison auf Platz 3 an Lautern vorbeigerückt und knackt außerdem die 3000 Kilometer-Marke. München macht einen Sprung von Platz 9 auf Platz 6. Der FC Ingolstadt bestreitet das zweite Montagsspiel in dieser Saison, beide jedoch zu Hause. Als Tabellenführer befindet sich der 1. FC Köln übrigens in der Montagsstatistik nur auf Rang 7 bei nur fünf Montagsspielen, zwei davon auswärts.

Die aktualisierte Gesamtübersicht für die Saison findet ihr wie immer hier.

Es ist alles da. Nur wo anders.

Lange Zeit habe ich hier nichts mehr von mir hören lassen, wenn es um Dinge beim 1. FC Kaiserslautern geht. Das liegt ganz einfach daran, dass ich die meisten FCK-relevanten Themen mittlerweile bei meinen Berichten für Der Betze brennt unterbringe und hier aus diesem Grund in Zukunft weniger über den FCK direkt posten werde. Nichts desto trotz erscheinen hier auch weiterhin Berichte über andere, besuchte Fußballspiele, Meinungen und vielleicht auch vereinzelt kleinere Texte mit Bezug zu den Roten Teufeln. Außerdem bleibt natürlich die Reihe „We don’t like mondays“ dem Blog erhalten.

Ich bin nicht weg. Nur wo anders. Manchmal.

Let’s Go Betze!

Die entscheidenden Wochen stehen an: Am 23. und am 27. Mai geht es für den 1. FC Kaiserslautern um nichts weniger als den Aufstieg in die erste Fußball-Bundesliga! Da gilt es auf der Zielgerade der zugegebenermaßen holprigen Saison zusammenzustehen und die Mannschaft von der 1. bis zur 180., 210. oder wasweißich wievielten Minute anzufeuern! Zusamme pagge mers, Let’s Go Betze!

Let's go Betze

Mit dem Hobby was gutes tun: Kostenlose Domain-Weltkarte für Blogger

Heute mal etwas abseits von Sport, Technik und Co.: checkdomain.de hat im Moment eine Aktion am Start, wo ihr als Blogger euch kostenlose eine Domain-Weltkarte zusenden lassen könnt. Wie der Name schon sagt sind dort auf einer Weltkarte alle Top-Level-Domains der Länder dieser Welt eingetragen. Nicht-Blogger können diese Karte für 27 Euro bestellen.

Das Beste an der Aktion: Für jedes verschenkte oder verkaufte Poster spendet checkdomain.de ganze zehn Euro an die Kinderkrebsstiftung! Also fleißig mitmachen, verbreiten und helfen!

Neugierig? Alles Wichtige findet ihr hier: https://www.checkdomain.de/domain-weltkarte/