NFL-Spiele im kostenlosen TV/Stream

Auf dieser Seite findet ihr Informationen rund um die Übertragungen der National Football League in Deutschland.

tl;dr: Hier findet ihr einen abonnierbaren Google-Kalender mit allen NFL-Spielen außerhalb des Game Pass, und einigen ausgewählten anderen Football-Spielen, z.B. College Football oder aus der German Football League (GFL).

>>> Zum Kalender <<<

(Mit dem Link verlasst ihr die Seite „grumbeerstambes.de“ und gelangt zum Google-Kalender)

Sender in 2018:

Grundsätzlich gibt es vier Möglichkeiten, die Spiele der NFL live zu verfolgen:

ran (ab 0€)

ProSiebenSat.1 hat die NFL-Rechte ab der Saison 2015 für drei Jahre erworben, 2017 wurden die Rechte „um mehrere Jahre“ verlängert. ran überträgt auf ProSieben Maxx in der Regular Season in der Regel drei Spiele pro Wochenende; ein 19h00 und (in der Regel) ein 22h25 Spiel. Diese Spiele sind außerdem über den Stream auf ran.de zu sehen. Zusätzlich zeigt ran seit der Saison 2017 ein weiteres 19h00-Spiel exklusiv im Stream auf ran.de. In der Preseason hat ran zwei Spiele übertragen.

Ausgewählte Spiele (u.a. der Season Opener) werden bei ProSieben (früher Sat.1) gezeigt. Die Playoffs werden zwischen ProSieben Maxx und ProSieben aufgeteilt. Der Super Bowl LII ist bei ProSieben zu sehen. Auch diese Spiele sind alle im kostenlosen Livestream auf ran.de empfangbar.
ProSieben Maxx und ProSieben sind in der SD-Variante grundsätzlich kostenlos zu empfangen (Gebühren für Kabelfernsehen oder IPTV ausgenommen). Gegen Aufpreis und je nach Verfügbarkeit sind die beiden Sender auch in HD zu sehen.

DAZN (9,99€/Monat)

In DAZNs umfangreichen Rechte-Portfolio sind einige Preseason-Spiele, nahezu alle Thursday, Sunday und Monday Night Games, ein 19h00-Spiel am Sonntag, die kompletten Playoffs sowie die NFL RedZone am Sonntagabend enthalten. Außerdem können DAZN-Abonennten NFL Network 24/7 empfangen.

DAZN ist am PC, via Smart TV, Playstation 4, Xbox One, iOS, Android und Apple TV empfangbar.

Amazon Prime / Twitch (ab 0€)

Amazon hatte für die Saison 2017 die Live-Rechte an elf als Thursday Night Games gebrandeten Spielen von Twitter übernommen und verlängerte diese Rechte mit der NFL um die Saisons 2018 und 2019. Die Spiele sind für Amazon Prime-Kunden in ihrem Abo inklusive. Die Spiele werden ebenfalls kostenlos parallel auf dem Gaming-Streamingdienst Twitch.tv gestreamt.

NFL Game Pass (159,99€/Jahr)

Der NFL Game Pass bietet das umfangreichste NFL-Angebot. Über den Game Pass könnt ihr alle Preseason, Regular Season und Postseason-Spiele live und on demand sehen – rückwirkend bis zur Saison 2012. Enthalten sind außerdem die NFL RedZone (live und auf Abruf), 24/7 NFL Network live und viele NFL-Formate.

Game Pass ist zur Zeit via PC, iOS, Android, Xbox One, AppleTV (4th Gen), Chromecast und Amazon Fire TV (Stick) empfangbar. Über einen US-Account kann auch die NFL-App für PS4 runtergeladen werden. Apps für LG und Samsung Smart TVs sollen folgen (Stand 26.04.2018). Über die Xbox One- sowie die Windows 10-App der NFL können die Spiele in höherer Qualität empfangen werden.

Für bestehende Abonnenten des Game Pass bestand bis Ende Juli die Möglichkeit, den Preis des Game Pass in vier Raten zu je 40,00€ zu zahlen.

Übertragungen in der Preseason

Die Preseason wird hauptsächlich bei DAZN (19 Spiele) gezeigt. Einige Spiele sind nur über den bei DAZN durchgeschleiften 24/7-Kanal von NFL Network zu sehen. ProSieben Maxx / ran.de zeigt in Woche 3 zwei Spiele. Außerdem werden alle Preseason-Spiele der New England Patriots für deutsche Zuschauer auf patriots.com mit dem Kommentatoren Markus Kuhn und Sebastian Vollmer gestreamt.

Übertragungen in der Regular Season

Einige Thursday Night Games in der Nacht zum Freitag sind bei Amazon und Twitch.tv (kostenlos) zu sehen. Alle Thursday Night Games gibt es bei DAZN.

Am Sonntagabend wird ein 19h00-Spiel bei ProSieben Maxx / ran.de gezeigt. Ein weiteres Parallelspiel um 19h00 wird ebenfalls auf ran.de und bei DAZN gestreamt. Ein Spiel am späten Nachmittag (US-amerikanischer Zeit) läuft ebenfalls bei ProSieben Maxx / ran.de, meist eines der Spiele mit Kick-off um 22h25.

Das Sunday Night Game in der Nacht zum Montag und das Monday Night Game in der Nacht zum Dienstag sind dann wieder bei DAZN zu sehen.

Diese Angaben beziehen sich auf einen regulären Spieltag. Am ersten Spieltag, dem Spieltag nach der europäischen Umstellung von der Sommerzeit zur Normalzeit, an Thanksgiving, einigen Spieltagen im Dezember und dem letzten Spieltag gelten andere Übertragungszeiten / -sender.

Übertragungen in der Postseason

Alle Spiele, inklusive des Pro Bowl und des Super Bowl, werden bei ProSieben / ProSieben Maxx / ran.de und DAZN zu sehen sein.